Vorverkauf gestartet

Auch wenn das Team des Stadttheaters die nötige Pause für die Arbeiten am und im Gebäude bestmöglich füllt (s.u. „Sommer-Highlights“), so richtig los im herausgeputzten Haus an der Tonhallenstraße geht es erst wieder im Januar. Nach dem Neujahrskonzert am 7. Januar 2023 (Vorverkauf ab 8.11.22), beginnt eine verkürzte Spielzeit 2022/2023, für die jetzt der Vorverkauf bei uns gestartet ist.

Der Sinnspruch „In der Kürze liegt die Würze“ passt perfekt, denn das Programm von Januar bis Mitte Mai 2023 hat es in sich. Neben bekannten Reihen wie den Sinfoniekonzerten der NWD, den Theaterreihen für Kinder und Jugendliche, den Multivisionsreportagen von Fotograf Roland Marske und den 18. Mindener Kabaretttagen, bietet das Stadttheater ein Programm für alle Interessensgruppen. Einige Künstler der vielen namhaften Stars, auf die sich das Publikum dann freuen darf: Ulrich Tukur, Diana Körner, Hugo Egon Balder, Jochen Busse, Jennifer und Michael Ehnert, Dominique Horwitz, Brigitte Grothum.

Szenenfoto aus „Peer Gynt“: Opernwerkstadt am Rhein

Sommer-Highlights

Jetzt nimmt die Kultur wieder Fahrt auf. Und das kam man sogar wörtlich nehmen: „Kabarett unter Dampf“ bietet mehrere Veranstaltungs-Höhepunkte, die die Mindener Region durch den Sommer begleiten. Gleich an sechs Terminen zwischen 10. Juni und 12. August geht es mit dem Zug vom Bahnhof Mindener Oberstadt zur Windmühle Südhemmern. Schon am Bahnhof und währender der Fahrt erwartet die Besucher Live-Musik und Unterhaltung. Auf der Kleinkunstbühne an der Mühle geht es dann direkt weiter. Unter anderem im Zug oder auf der Bühne erlebt das Publikum Onkel Fisch, Sasha Korf, Wildes Holz und die Zucchini Sistaz, Richie Arndt, Thomas Philipzen oder Matthias Lücke. Der Vorverkauf startet am 25. April. Karten und Infos zu den weiteren Künstlern der Veranstaltungsreihe bei uns.

Foto: wattendorff.com

Kleiner Domhof – große Namen

Der Minden Marketing und den Unterstützern der Mindener Kultur-Sommerbühne sind erneut die Verpflichtungen bekannter Künstler für ein Gastspiel in Minden gelungen. Den bunten Reigen eröffnet am 24. August Stefan Gwildis mit seiner Band – und seinem aktuellen Programm „Bunt!“. Wie passend. Am Tag darauf Konstantin Wecker, unterstützt von Fany Kammerlander und Jo Barnikel, als Trio auf der Bühne vor dem Dom. Liedermacher, Schriftsteller, Schauspieler und Komponist: Wecker kann auf rund 50 Jahre erfolgreiches Schaffen zurückblicken. Freitag gehört wie immer der Klassik. Die Nordwestdeutsche Philharmonie unter Gastdirigent Gábor Hontvári und musikalisch ergänzt vom Xenon-Saxophonquartett lädt zu Filmmusik unters Himmelszelt. Mit Till Brönner am Samstag kommt ein Musiker von Weltrang. Und der einzige Künstler, der jemals den „Echo“ sowohl in der Kategorie Jazz, Klassik und Pop gewonnen hat. Sonntagnachmittag endet die Kultur-Sommerbühne 2022 mit „ Peppa Pig – Die Überraschungsparty“ – ein Bühnenstück und großer Spaß für die ganze Familie. Tickets für alle Tage gibt´s bei uns.

Foto: Thomas Karsten

Etwas Normalität!

Minden freut sich auf mehr Lockerungen und auf große Konzerte. Während „Die Toten Hosen“ am 10.9.2022 auf Kanzlers Weide bereits ausverkauft sind, gibt es für das Open-Air-Konzert der Band „Die Ärzte“ an gleicher Stelle am 3.9.2022 bei uns im Vorverkauf noch ein Ticketkontingent.

Auch andere Veranstaltungsstätten haben wieder mit dem Spielbetrieb begonnen: Im Jazzclub Minden gibt es noch bis Juni Konzerte bevor die Sommerpause startet. Das Stadttheater hat noch Aufführungen bis zum Umbaubeginn im April. Auch im BÜZ werden im Laufe des Jahres mehrere verschobene Auftritte nachgeholt. Das GOP Varieté in Bad Oeynhausen ist wieder geöffnet und nach Hannover kommen in den nächsten Monaten viele große Stars wie zum Beispiel Guns ´N´ Roses, A-ha, Volbeat, Limp Bizkit, Udo Lindenberg oder die Scorpions.

Tickets für diese und viele andere tolle Veranstaltungen gibt’s bei uns.

Foto: Jörg Steinmetz